deutsch
Email:  Kennwort:  
Karina Gruhl / 17.03.2011

Ausfahrt mit dem Dampfsonderzug nach Bunzlau

Am 5. Februar 2011 waren die Mitglieder der ostsächsischen Eisenbahnfreunde aus Löbau mal Gäste beim Lausitzer Dampflok Club e.V.

An diesem Tag ging es mit der 35 1090 in das polnische Bunzlau. Früh morgens war Treffen am Löbauer Bahnhof. Dann ging es mit der DB nach Görlitz und von dort nach Uhsmannsdorf mit der ODEG. Nach kurzer Wartezeit war auch schon der Dampfsonderzug auis Cottbus zu sehen.

Die Fahrt nach Bunzlau war für alle Fahrgäste etwas ganz Besonderes. In Bunzlau teilten sich alle Teilnehmer der Sonderfahrt in verschiedene Gruppen auf. Unser Verein machte eine Busrundfahrt durch das polnische Riesengebirge. Besonders beeindruckt waren wir von der professionellen Reiseleitung. So erfuhren wir eine Vielzahl von Informationen und Anekdoten über das Land und seine Entwicklung. Wir fuhren bis nach Szklarska Poręba (Schreiberhau), wo es dann auch Mittagessen gab. Dann ging es weiter nach Karpacz (Krummhübel) mit Besichtigung der berühmten Stabkirche Wang. Als es dann dunkel wurde führte uns die Busfahrt wieder nach Bunzlau, wo die 35 1090 schon für die Rückfahrt bereitstand.

Es war für alle eine gelungene Dampfsonderfahrt nach Polen. Wir bedanken uns hiermit noch einmal bei den Lausitzer Dampflok Club e.V. Für seine Gastfreundschaft.