deutsch
Email:  Kennwort:  
Ralph Gruner / 22.02.2016

50. Geburtstag von Ingo Neidhardt

der stellvertretende Vereinsvorsitzende der OSEF e.V. Ralph Gruner überreicht dem Geschäftsführer der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahn Gesellschaft mbH, Ingo Neidhardt sein Geburtstagsgeschenk der Jubilar Ingo Neidhardt im Führerstand des Schmalspurtriebwagens VT 137 322 Anstoßen auf das Geburtstagskind am Bahnhof Oybin

Der stellvertretende Vereinsvorsitzende Ralph Gruner überbrachte dem Geschäftsführer der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahn Gesellschaft mbH, Ingo Neidhardt, am Montag den 15.02.2016 die allerbesten Glückwünsche zum 50. Geburtstag. Im Namen des Vereins wünschte er dem Jubilar insbesondere Kraft und Gesundheit. Ohne dem Wirken von Ingo Neidhardt wäre Sachsen um ein Kulturgut ärmer. Insbesondere sein Tatendrang um die Zittauer Schmalspurbahn und dem Netzwerk Dampfbahnroute können nicht hoch genug anerkannt werden, führe Ralph Gruner in seinen Glückwünschen aus. Wir freuen uns bereits auf die Verwirklichung weiterer Projekte und Visionen. Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde werden die Zittauer Schmalspurbahn auch weiterhin tatkräftig unterstützen.

Die Gratulantenschaar reiste mit dem Schmalspurtriebwagen VT 137 322 von Zittau Vorstadt nach Oybin. Mit an Bord war der Aufsichtsrat der SOEG, Vertreter der Politik sowie Freunde und Geschäftspartner. Zwischen Bertsdorf und Oybin steuerte der Geschäftsführer unter Aufsicht des Betriebsleiters den Triebwagen selbst. In Oybin wurde auf den Jubilar angestoßen und ein Imbiss eingenommen. Die Geburtstagsüberraschung der Mitarbeiterschaft hatte somit ihr Ziel nicht verfehlt. Ingo Neidhartd danke allen Gratulanten auf das herzlichste.

Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde übergaben an den Jubilar einen Original – Buchfahrplanhalter, wie er auf Dampflokomotiven zu finden war.