deutsch
Email:  Kennwort:  

V 100 wieder daheim

Vereinseigene Diesellok 112 331-4 ist von der Generalreparatur und Hauptuntersuchung nach EBO wieder zurück. Vor der feierlichen Inbetriebnahme am 11.11.2016 wurde sie noch ein wenig aufgehübscht. Vereinsmitglieder führen hier die letzten Lackierungsarbeiten aus.
Vereinseigene Diesellok 112 331-4 ist von der Generalreparatur und Hauptuntersuchung nach EBO wieder zurück. Vor der feierlichen Inbetriebnahme am 11.11.2016 wurde sie noch ein wenig aufgehübscht. Vereinsmitglieder führen hier die letzten Lackierungsarbeiten aus.

Die ersten 50 Motorstunden hat der aufgearbeitete Motor störungsfrei absolviert. Langsam wird die Lok nun an ihre Leistungsfähigkeit herangeführt. Den ersten Einsatz vor einem Personenzug wird sie am 27.11.2016 zur Sonderfahrt nach Königstein haben. Hier wird sie auf der Hinfahrt noch von einer Großdiesellok der Baureihe 232 unterstützt.