Mit Volldampf durch das Sebnitztal – Sonderzug Bad Schandau – Neustadt/Sa.

52 8141 mit Sonderzug bei Cunnersdorf/Kamenz
52 8141 mit Sonderzug bei Cunnersdorf/Kamenz
Foto: Frank Möckel (2023)
der OSEF-Sonderzug in einem der 7 Eisenbahntunnel im Sebnitztal
der OSEF-Sonderzug in einem der 7 Eisenbahntunnel im Sebnitztal
Foto: Stephan Klotzsch (2017)

Seit September 1877 ist die Eisenbahnlinie von Bautzen nach Bad Schandau durchgängig befahrbar, ehedem sie 2006 für einen Straßenneubau zwischen Neustadt in Sachsen und Bischofswerda unterbrochen wurde. Aber der landschaftlich reizvolle Teil durch das romatischer Sebnitztal ist erhalten und wird von unserem Dampfsonderzug befahren. Wir starten im Nationalparkbahnhof Bad Schandau und queren die Elbe auf der Carolabrücke. Hinter Rathmannsdorf beginnt der spektakuläre Abschnitt durch 7 Tunnel und über zahlreiche Brücken, umgeben von zerklüfteten Sandsteinfelsen. Wild schlängelt sich die Sebnitz durch das enge Tal. Gelegentlich öffnet es sich für eine breite Lichtung.

In Sebnitz werden zwei Viadukte gequert. Einmal die 97 m lange Brücke Höhe des ehemaligen Umspannwerkes und der nach dem letzten Tunnel folgende 148 m lange Stadtviadukt.

Bei Krumhermsdorf wird mit 415 m der Höhenscheitel der Strecke erreicht, der an der Elbe bei Königstein herausragende Lilienstein hat eine Höhe von 413 m üM.

In Neustadt /Sachsen hat der Sonderzug eine gute Stunde Aufenthalt. In dieser Zeit werden mit Unterstützung der Feuerwehr die Wasservorräte ergänzt. 30 m³ passen in den Tender. Die Achs- und Stangenlager der Dampflok verlangen nach Pflege und hier wird Öl ergänzt.

Zur Rückfahrt planen wir noch einen halbstündigen Aufenthalt in Sebnitz (Sachs). Das restaurierte und liebevoll ausgestatte Empfangsgebäude ist einen Besuch wert. Einige Ausstellungsstücke stammen aus dem Fundus der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde.

Fahrplan

geplante Fahrzeiten

Unser Sonderzug ist natürlich bewirtschaftet. In der 2. Klasse haben Sie eine reichliche Auswahl an einem Imbissangebot. In der 1. Klasse genießen Sie nicht nur den gehobenen Fahrtkomfort, sondern erhalten frisch zubereitete Speisen aus der Bordküche.

Preise

1. Klasse Speisewagen2. Klasse Sitzwagen
ErwachseneKinder (4-16 Jahre)ErwachseneKinder (4-16 Jahre)

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im historischen Sonderzug
  • reservierte Plätze
  • Reiseleitung
40,-€
30,-€
30,-€
20,-€

Mitgeltende Bedingungen

OSEF e.V.Maschinenhausstr. 2 02708 Löbau Sachsen