deutsch
Email:  Kennwort:  

Mit OSEF zum R.SA-Festival 2019 in Schwarzenberg!

25 Jahre Party in Schwarzenberg!

Das R.SA-Festival, das jährliche Großereignis auf der Schwarzenberger Waldbühne, wirft seine Schatten voraus: Am 01. Juni 2019 rocken zum 27. Mal großartige Bands mit den R.SA-Hörern durch die Nacht. Das R.SA-Festival bringt im kommenden Jahr wieder ein buntes und hochkarätiges LineUp auf die einzigartige Naturbühne. Und die Veranstaltung war jetzt schon 9 Mal in Folge ausverkauft!

OSEF wird zum 7. Mal mit einem Sonderzug dabei sein!

Informationen zu den Stars gibt es demnächst hier.

Mehr Infos zur Veranstaltung unter www.schwarzenberg-festival.de

Unsere Sonderfahrt

Sie müssen sich überhaupt keine Gedanken um An- und Abreise machen, Parkplatzsuche, Stau und anstrengende Heimfahrt ist kein Thema für Sie. Bei einem Bier, Sekt oder Wein können Sie im beheizten Zug die Landschaft genießen. Natürlich bieten wir auch eine reichhaltige Auswahl an alkoholfreihen Getränken sowie kalte und warme Speisen an.

Unser Sonderzug startet kurz vor Mittag in Löbau, um über Bischofswerda, Dresden, Chemnitz und Zwickau etwa 15:30 Uhr sein Ziel im Erzgebirge zu erreichen.

Mit Shuttlebussen geht es vom Bahnhof zur Waldbühne, auch ein etwa halbstündiger Fußmarsch ist möglich.
Ab etwa 1 Uhr treten wir die Rückreise an. Während der gesamten Fahrt steht Ihnen unsere Reiseleitung zur Seite.

Sie haben die Wahl, in der 1. Klasse in unserem historischen Speisewagen zu reisen (nur aus Richtung Löbau) oder die Fahrt in unseren Sitzwagen der 2. Klasse zu genießen. Auch hier werden Sie gastronomisch versorgt.

Eintrittskarten zur Veranstaltung erhalten Sie auf Wunsch bei der Buchung Ihrer Fahrkarten, denn wir haben wieder für unsere Gäste einen Vorrat an Karten zum R.SA-Festival reserviert. Die Karten geben wir zum offiziellen Ticketpreis weiter.

Für diese Sonderfahrt gelten wieder besondere AGB: so ist unter anderem die Rückgabe der Eintrittskarten zum R.SA-Festival ausgeschlossen.

geplante Einstiegshalte

Karte 2018

Löbau, Bautzen, Bischofswerda, Arnsdorf, Radeberg, Dresden-Neustadt, Freiberg, Flöha, Chemnitz und Zwickau sowie Leipzig-Plagwitz, Böhlen und Altenburg. Auf Anfrage sind weitere Haltepunkte möglich.

Die Anreise zum Sonderzug aus Richtung Coswig, Großenhain und Meißen ist günstig mit der S-Bahn möglich, in Dresden-Neustadt fährt unser Zug etwa 12:20 ab.

Preise

1. Klasse Speisewagen2. Klasse Sitzwagen
ErwachseneErwachsene

ab Ostsachsen / Dresden

Einstieg in Löbau, Bautzen, Bischofswerda, Arnsdorf, Radeberg, Dresden-Neustadt
Hin- und Rückfahrt im Sonderzug mit Bewirtung und Reiseleitung
84,-€60,-€

ab Flöha / Freiberg / Chemnitz

alle Einstiegshalte westlich von Dresden sowie Fahrgäste, die mit weiteren Verkehrsmitteln nach Dresden anreisen (z.B. S-Bahn)
Hin- und Rückfahrt im Sonderzug mit Bewirtung und Reiseleitung
74,-€50,-€

ab Leipzig / Altenburg

von Leipzig über Altenburg und Zwickau nach Schwarzenberg
Hin- und Rückfahrt im Sonderzug
60,-€

ab Zwickau

50,-€

Optionen für die Fahrt

Eintrittskarte

OptionAufpreis
Eintrittskarte zum R.SA-Festival 2019
zum Frühbucherpreis
39,90€
keine Eintrittskarteinklusive

Mitgeltende Bedingungen

OSEF e.V.Maschinenhausstr. 2 02708 Löbau Sachsen