Email:  Kennwort:  

Mit der „Brille“ ins böhmische Pardubice

Pardubice ist eine Stadt in der Tschechischen Republik mit knapp 90.000 Einwohnern, an der Elbe gelegen und bereits 1295 erstmals erwähnt. Nur durch die Errichtung von 24 Staustufen oberhalb von Usti n.L. ist die Elbe seit 1977 ab Pardubice schiffbar. Für die tschechische Republik ist die Elbeschifffahrt von großer Bedeutung um den Seehafen Hamburg per Schiff zu erreichen.

'Brille' vor dem Lokschuppen

Der Eisenbahnanschluss 1845 beförderte die Entwicklung der Industriestadt. Das historische Stadtzentrum mit zahlreichen Renaissancehäusern und sehenswerten Baudenkmalen wurde 1964 zum städtischen Denkmalreservat erklärt. Die Hauptlast des öffentlichen Personennahverkehrs tragen seit 1952 Oberleitungsbusse.

Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde bringen Sie hin. Unser Sonderzug startet in Löbau, die Fahrt führt uns über Rumburk nach Bakov. Dort wechseln wir die Zuglok. Endlich übernimmt die bei unseren Nachbarn liebevoll brejlovec genannte Diesellok der Baureihe 750 unseren Zug bis Pardubice.

Dort planen wir für Sie ein attraktives Freizeitprogramm, mit Stadtführung, Fahrt in den historische O-Bussen des städtischen Verkehrsbetriebes und vieles mehr. Zum Redaktionsschluss waren die Planungen noch nicht abgeschlossen. Die konkrete Fahrtausschreibung werden wir in einer Ausgabe der Ostsächsischen Dampfzugzeitung veröffentlichen.

SELECT id,CONCAT('

',caption,'

',description) as description, MAX(osef_variantenauslastung.rest) AS rest FROM osef_varianten LEFT JOIN osef_variantenauslastung ON osef_varianten.id=osef_variantenauslastung.variante WHERE fahrt='225' AND (flags & 1) AND (FIND_IN_SET('Kunde',buchbar)>0) GROUP BY osef_varianten.id
OSEF e.V.Maschinenhausstr. 2 02708 Löbau Sachsen