deutsch
    

Über unbekannte Gleise in das niederschlesische Głogów

Mit dem Klub Sympatyków Kolei we Wrocławiu (KSK), zu deutsch: Verein Breslauer Eisenbahnfreunde, verbindet uns seit vielen Jahren eine enge Freundschaft. Nach einjähriger coronabedingter Zwangspause werden zwei Sonderfahrten über unbekannte Gleise durch das Nachbarland Polen führen.

Zum Einsatz kommt der historische Sonderzug des KSK, bestehend aus drei „Donnerbüchsen“ im Stil der 1950er Jahre, bespannt mit der bereits von den letzten Fahrten bekannten polnischen Diesellok SM30-507 sowie der in den letzten Jahren aufgearbeiteten Schwesterlok SM30-662.

Da der Sonderzug nicht für das deutsche Eisenbahnnetz zugelassen ist, starten und enden die Sonderfahrten im polnischen Grenzbahnhof Zgorzelec. Den Bahnhof Zgorzelec erreichen Sie bequem per Bahn von Görlitz, unsere Fahrzeiten sind auf entsprechende Anschlüsse ausgerichtet.

Bei dieser Sonderfahrt ist der Weg das Ziel. Unsere Reise führt uns über den Eisenbahnknoten Węgliniec (Kohlfurt) zunächst nach Żary (Sorau) und von dort aus nach Żagań (Sagan). Danach fahren wir über die nur noch selten für Güterzüge genutzte Strecke nach Głogów.

Głogów ist eine Kreisstadt in der Woiwodschaft Niederschlesien. Im Jahr 1010 wurde der Ort von Bischof Thietmar von Merseburg erstmals urkundlich erwähnt.

Bereits 1848 erhielt Głogów Eisenbahnanschluss. Hier kreuzen sich die Strecken Breslau – Stettin und Forst – Łódź.

Die Rückreise erfolgt auf direktem Weg ab Żagań in Richtung Węgliniec und somit über weitere unbekannte Gleise.

Unterwegs bieten wir Ihnen ein typisch polnisches Mittagessen an und natürlich werden wir auch den einen oder anderen Fotohalt einlegen.

Für alle diejenigen, die per Bahn anreisen wollen, gibt es im Folgenden eine Zubringerverbindung von und nach Dresden:

Fahrplan

Bahnhofabanabanabanaban
Dresden Hbf.06:2921:27
Dresden-Neustadt06:3521:22
Görlitz07:4607:5020:0620:11
Zgorzelec07:5420:02

Preise

2. Klasse Sitzwagen
ErwachseneKinder (4-16 Jahre)

komplett

unsere Leistungen:
  • Fahrt im Sonderzug
  • Reiseleitung
  • Platzreservierung
  • typisch polnisches Mittagessen (ohne Getränke)
85,-€65,-€

Mitgeltende Bedingungen

OSEF e.V.Maschinenhausstr. 2 02708 Löbau Sachsen